Die Amerikas

Weine aus Kalifornien, New Mexico, Washington State, Chile und Argentinien.
Die bestbewertesten Weine in aufsteigender Reihenfolge. Der erste Platz ging ex aequo an zwei Kalifornier. Platz 2 und 3 für 2008er Jahrgänge spricht für das Lagerpotential dieser großteils auch sehr alkoholreichen amerikanischen Weine.
Die Verkostungsrunde: Simone, Daniela, Hemma, Susi, Wolfgang, Leo und ich.

1. Chardonnay "Freemark Abbey" 2012, St. Helena, Napa Valley, Kalifornien, 14,5%
Türkischer Honig, kreidig, fett, buttrig, Schlagobers, Karamelisierte Banane, Vanille, Apfelringe mit Zimt, schöner Säuredruck am Gaumen, Feigenkaffee

1. Cuvée "'Clos Pegase" 2008, (67% Malbec, 29% Merlot, 4% Cabernet Sauvignon), Napa Valley, Kalifornien, 14.5%
"Die Beeren sind los", smoked, ledrig, Brombeeren, Preiselbeeren, Himbeerdrops, Bitterschokolade, schwarzer Tee

3. Cabernet Sauvignon "Salentein Reserve" 2008, Valla de Uco, Mendoza, Argentinien, 14,5%
Blockmalz-Zuckerl, Sherry Brandy, Lebkuchen

4. Casa Carmenère 2012, Lapostolle, Santa Cruz, Rapel Valley, Chile, 13%
Hollunderholz, Schokolade, Heidelbeeren aus dem Wald

5. Cabernet Sauvignon Reserva 2012, Bodega Norton, Mendoza, Argentinien, 14,5%
After-Eight, rote Beeren, ätherische Öle, würzig, Zwetschken, zwischen Himbeer- und Zitronenmannerschnitten angesiedelt

6. Malbec "Pendriel" 2010, Bodega Norton, Mendoza, Argentinien, 14,5%
Dunkle Schokolade, Rumpflaumen, Schwarzbrot mit Kümmel

7. "Queue Tendre" 2007, Messillo Valley, Rio Grande Winery, Las Cruces, New Mexico, 13% (Orange Wine)
torfig, Whisky, Petrol, floral, Honigzuckerl, Eukalyptus-Hustenzuckerl, extrem langer Abgang, würzig-salzig, facettenreich, Zitrusnoten

8. Carmenère "Alexandre" 2012, Lapostollo, Apalta Vineyard, Chile, 15%
Weichsel-Schoko-Kuchen, Mon Cheri, "Wirkungstrinken auf höchstem Niveau", geradlinig, kräftig, "ein Porsche Cayenne"

9. Riesling "Kung Fu Girl" 2014, Colombia Valley, Washington State, 12%
In der Nase wie ein elsässischer Riesling, Honigsüße, Passionsfrucht, Maracuja, eher schwache Säure, Akazienhonig

10. Sauvignon Blanc "Dancing Bull" 2012, Dancing Bull Winery, Modesto, Kalifornien, 13%
Schwarzer Pfeffer, teerig, Brennessl, Spinat, Schoten der schwarzen Ribisel, Kuvertgummierung, überreife Kiwi

11. Cabernet Sauvignon Viu Manent Gran Reserva 2012, Valle de Colchagua, Chile, 14%
Kirschyoghurt, Kraut (Malolaktische Gärung?), vegetale Noten, reißt im Abgang ab ("Wonderbra-Wein")

09351b
Parade-Chardonnay aus dem Napa-Valley und ex-aequo-Siegerwein
adresscomptoir - Montag, 22. August 2016, 21:00

Nachbarn

Oh, wusste nicht, dass wir quasi Blognachbarn sind! Gruß von nebenan: http://adresscomptoir.twoday.net

logo

Katzenschlägers Weinblog

An- und Einsichten eines Wein- und Genussreisenden

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wachau Sortenvielfalt...
Die Wachau - ein Weinbaugebiet, das wir ob seines internationalen...
Markus Katzenschläger - 16:06
Nachbarn
Oh, wusste nicht, dass wir quasi Blognachbarn sind!...
adresscomptoir - 21:00
Die Amerikas
Weine aus Kalifornien, New Mexico, Washington State,...
Markus Katzenschläger - 13:55
Deus - Brut de Flandres...
"Göttliches" Champagnerbier aus flandrischen...
Markus Katzenschläger - 15:53
Neuburger trifft Weißburgunder
Die Ampelographin Jancis Robinson meinte ja, dass der...
Markus Katzenschläger - 15:49

Links

Suche

 

Status

Online seit 2941 Tagen
13:38

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Armagnac
Buchtipps & Lokalkritiken
Bulgarien
Craftbier
Deutschland
Impressum
Italien
Kaffee
karotten
Kino & Wein
Kostnotizen
Kremstal, Niederösterreich
Most
News
orange wines
Prosecco
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren