Prosecco

.. eine Geschichte voller Mißverständnisse

Der Prosecco hat ja mancherorten immer noch den zweifelhalften Ruf einer "Mädchenbrause". Und die seit den 90iger Jahren steigende Nachfrage wird von zahlreichen Großabfüllern mit industriell erzeugtem Billigprosecco bedient, erhältlich um 2 - 3 € beim Diskonter ums Eck. Wer sich aber die Mühe macht, einen genaueren Blick auf dieses Produkt zu werfen, kann gleich mal mit dem ersten Mißverständnis aufräumen: Prosecco ist keine Vinifikationsmethode, sondern eine Rebsorte, die ihren Ursprung in den Weinbergen rund um Valdobbiadene und Conegliano in der norditalienischen Provinz Treviso (Region Veneto) hat. Er wird dort in 3 Varianten abgefüllt:
"Tranquillo" - also still, so ist er bei uns praktisch gar nicht erhältlich
"Frizzante" - also mit Kohlensäure in etwa wie unsere Perlweine
"Spumante" - mit Kohlensäure wie beim Sekt.

Seit 1.1.2010 hat Prosecco eine geschütze Herkunftsbezeichnung und darf nur mehr so genannt werden, wenn er aus Treviso kommt. Nun ist natürlich Treviso viel größer als das Ursprungsgebiet um Valdobbiadene und Conegliano, deshalb werden die Winzer aus diesem beiden Orten ihre Proseccos künftig noch mit der Bezeichnung "superiore" kennzeichnen. Ob sie damit allerdings die vielen Mißverständnisse rund um den Prosecco ausräumen können, bleibt ungewiß. Ich wünsch es Ihnen und hoffe, hier einen Beitrag leisten zu können.

So sieht sie aus, die Proseccotraube:

images5
logo

Katzenschlägers Weinblog

An- und Einsichten eines Wein- und Genussreisenden

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wachau Sortenvielfalt...
Die Wachau - ein Weinbaugebiet, das wir ob seines internationalen...
Markus Katzenschläger - 16:06
Nachbarn
Oh, wusste nicht, dass wir quasi Blognachbarn sind!...
adresscomptoir - 21:00
Die Amerikas
Weine aus Kalifornien, New Mexico, Washington State,...
Markus Katzenschläger - 13:55
Deus - Brut de Flandres...
"Göttliches" Champagnerbier aus flandrischen...
Markus Katzenschläger - 15:53
Neuburger trifft Weißburgunder
Die Ampelographin Jancis Robinson meinte ja, dass der...
Markus Katzenschläger - 15:49

Links

Suche

 

Status

Online seit 2941 Tagen
[Unhandled macro: story.createtime]

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Armagnac
Buchtipps & Lokalkritiken
Bulgarien
Craftbier
Deutschland
Impressum
Italien
Kaffee
karotten
Kino & Wein
Kostnotizen
Kremstal, Niederösterreich
Most
News
orange wines
Prosecco
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren